mal kurz zur Papeterie Kunz

Ende Oktober finde ich immer in meinem Filofax einen Hinweis, daß es die Einlageblätter für das folgende Jahr gibt. Ein Grund wieder einmal, gleich nach Büroschluß, zur Papeterie Kunz zu gehen. Von der Votivkirche kommend auf der rechten Seite, Schottengasse 3, befindet sich der Eingang.

Es gibt ständig eine große Auswahl an Einlageblätter für den Filofax und natürlich auch die neuesten Mappen. Vor einem eingens für Filofax eingerichteten Bereich kann man in Ruhe stöbern und überlegen, ob man nicht doch seinen Filofax mal umorganisieren will.

Die Bedienung ist eine Auszeichnung für sich wert. Da kann man nur sagen, die Papeterie ist ein echtes Fachgeschäft. Mir gefällt es, solche Geschäfte bilden für mich mit ihrem besonderen Flair immer wieder einen Einkaufsfixpunkt.

Die Papeterie ist aber auch eine Fundgrube für viele Geschenksidee rund um den Schreibtisch.

Und ein optimaler Startpunkt für eine Shoppingtour durch Wien…

http://www.papier-kunz.at

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s